Datenschutzrichtlinien und AGB


Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wir unternehmen große Anstrengungen um Ihre Daten zu schützen, müssen aber darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Bitte achten Sie immer darauf, dass das in der Adresszeile ihres Browsers das gültige Zertifikat dieser Seite angezeigt wird und dass Sie sich speziell auf fremden Geräten immer von allen Diensten abmelden. Auf Geräten die nicht ausschließlich in Ihrem Zugriff sind, verwenden sie am besten den "Privaten Modus" des Browsers und schließen diesen nach der Abmeldung.

Für die Einhaltung aller Datenschutzrechtlichen Belange ist das registrierende Unternehmen verantwortlich.


Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.


Infomails

Wir werden Sie über neue Informationen (Aufgaben, neue Dokumente, ...) die Ihren Inhalt und Ihre Arbeit betrifft, per eMail informieren. Dabei erhalten Sie einen Link an die hinterlegte eMailadresse geschickt, dieses eMail wird neben der Bezeichnung und dem Link keine vertraulichen Informationen enthalten.

Weiters werden wir Sie gelegentlich über neue Möglichkeiten in der Software informieren, damit Sie den vollen Leistungsumfang nutzen können.

An Ihre eMailadresse wird zu keinem Zeitpunkt Werbung Dritter gesendet.


Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Alle Personenbezogenen Daten die für das Personalmanagement notwendig sind, sind im Verantwortungsbereich des Unternehmens. Wir führen keine Analysen oder Auswertungen über Inhalt oder Semantik dieser Daten durch.


Auskunft, Löschung, Sperrung

Die Speicherung der personenbezogenen Informationen erfolgt im Auftrag des Unternehmens das sich registriert hat. Jegliche Beauskunftung, Löschung und Sperrung der Daten obliegt dem Unternehmen das den Zugang beantragt hat.


Bezahlung

Werden kostenpflichtige Services nicht binnen 30 Tagen bezahlt, fällt der Zugriff automatisch auf die kostenlosen Features zurück.


Löschung

Firmenzugänge die 60 Tage keinen Zugriff verzeichnen, werden deaktiviert und dem Löschprozess zugeführt. Wird ein Missbrauch der Plattform festgestellt, wird der Firmenzugang sofort deaktiviert und dem Löschprozess zugeführt.